Pressemitteilung

 

 

Zu Gast in der Buchhandlung Lüdemann: Der israelische Autor Tomer Gardi

Der israelische Autor Tomer Gardi ist am 7. September 2019 in der Buchhandlung Lüdemann zu Gast. Im Rahmen der 6. Langen Nacht der Literatur Hamburg liest Gardi aus seinem neuen Roman „Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück“.

Bekannt geworden ist Gardi, der 1974 im Kibbuz Dan in Galiläa geboren wurde mit „Broken German“ (erschienen 2016 im Droschl Verlag). Auszüge aus diesem Buch, das er bewusst in fehlerhaftem aber durchaus verständlichen Deutsch verfasste, hat Gardi beim Ingeborg-Bachmann-Preis 2016 vorgetragen. Die Jury war sich uneinig, ob der Text aufgrund seines nicht korrekten Deutsch überhaupt zulässig sei, was in Presse und Literaturkritik Diskussionen auslöste.

Gardis neuer Roman „Sonst kriegen Sie Ihr Geld zurück“ ist als Scheherazade-Geschichte angelegt. Ausgangspunkt ist ein Schriftsteller, der beim Arbeitsamt Unterstützung sucht. Bereits bei seiner Jobbezeichnung stößt er auf Widerstand: „So einen Beruf gibt es nicht, Schriftsteller.“ Einfallsreich wie er ist, schlägt der Autor einen Deal vor: Er erzählt dem Mann hinterm Schreibtisch eine Geschichte. Bei Gefallen erhält der Schriftsteller den Stempel. Auf diese Weise beginnt ein Erzählen ums „Überleben“, das den Roman mit seinen vielen Verweisen und Handlungssträngen antreibt.

Buch Tomer Gardi

 

 

Datum und Uhrzeit: 07. September 2019, 19:30h

Ort der Veranstaltung: Buchhandlung Lüdemann (Träger des , Fährstraße 26, 21107 Hamburg

Preis: 8 €

Platzreservierung dringend erbeten unter: info@luedebuch.de oder 040/7531353