Werbung

Am Son­ntag, den 5. Feb­ru­ar von 10 bis 17 Uhr find­et im MUSEUM ELBINSEL WILHELMSBURG der 16. Antik­markt vom Gewöl­bekeller (Burgkeller, erbaut 1620) bis zur oberen Etage des alten Amt­shaus­es von 1724 in allen Abteilun­gen des Muse­ums satt.

Werbung

unspecified

 

Man find­et dort Gegen­stände aus früheren Zeit­en wie: Möbel, Wäsche, Geschirr – auch Bun­zlauer, Kristall, Pup­pen, Büch­er und vieles mehr. Eine Fund­grube für den Samm­ler und Lieb­haber alter Dinge.

Die Aussteller kom­men aus der näheren Umge­bung, sowie aus dem weit­eren Umland Ham­burgs. Das Muse­um Elbinsel Wil­helms­burg ist ein ide­al­er Ort, an dem man Altes präsen­tieren, bewun­dern und erwer­ben kann. Nicht immer kann man auf den ersten Blick erken­nen, was zum Muse­um oder Teil des Antik­mark­tes ist. Ger­ade dieses Konzept des Muse­ums macht den Antik­markt beson­ders reizvoll und zu einem ganz beson­deren Markt. Für viele Besuch­er und den Ausstellern ist der Wil­helms­burg­er Muse­ums-Antik­markt ein wahres Muss und sie kom­men seit Jahren regelmäßig hier­her. Die Besuch­er kön­nen sich zwis­chen­durch im mod­er­nen und schö­nen Café Eléonore aus­ruhen und den selb­st­ge­back­e­nen Kuchen bei ein­er Tasse Kaf­fee oder Tee genießen. Ein­tritt frei!

110 Jahre Muse­umsvere­in 1907–2017

Auf­tak­tver­anstal­tung im Jubiläum­s­jahr

EVERGREENS: Immer­grüne Lieder

Das Duo HERZARTiST, Sabie Maria Reiß und Krzysztof Gedi­ga ent­fürhen uns in immer­grüne Gefilde mit Ever­greens von Brahms, über die Bea­t­les, Day, Ger­shin, Manci­ni, Porter, Jür­gens, Lean­dros bis Elvis Pres­ley…

Son­ntag 15. Jan­u­ar um 16 Uhr – Ein­tritt 15 €

Quelle: MUSEUM ELBINSEL WILHELMSBURG, Kirchdorfer Straße 163 – 21109 Hamburg, museum-elbinsel-wilhelmsburg.de — Facebook – Twitter @MuseumWilh