„Mobil ohne Auto“ Fahrradsternfahrt am Sonntag, 17. Juni

OpenAir Gottesdienst und dann radelnd demonstrieren

Um 10 Uhr Open-Air-Fahrrad-Gottesdienst “ für Groß und Klein auf dem Vorplatz der Emmaus-Kirche (Mannesallee)  mit Pastorin Blös und dem Reiherstieg-Bläserchor

10.50 Uhr geht es ab der Emmauskirche gemeinsam mit der Tourenleitung zum Treffpunkt „Reichsstraße“.

INFO! Bei der Abschlusskundgebung auf dem Rathaus kommt auch das „Bündnis Verkehrswende Hamburg“ zu Wort. Wer die Verkehrswende will, müsste auf den Bau einer neuen Hamburger Autobahn verzichten. Autobahnen pumpen mehr Verkehr, Dreck und Lärm in die Stadt. Das Rad braucht Platz.

Bildschirmfoto 2018-06-09 um 07.57.39