Foto@Zinnwerke-Moritz Piehler.jpg
Werbung
Foto@Zinnwerke-Moritz Piehler

Letzter FlohZinn 2015

Es gibt keine bessere Gele­gen­heit als auf dem Flo­hZinn am Niko­laustag schon ein­mal an ganz beson­dere Wei­h­nachts­geschenke für die Lieb­sten zu denken! Hier­für öff­nen die Wil­helms­burg­er Zin­nwerke für euch ihre Pforten (Am Ver­ing­hof 7). 

Werbung

Von 9 — 11 Uhr find­et der Auf­bau statt, ab 10 Uhr dür­fen dann auch alle anderen dazu stoßen und sich auf die Suche nach ihrem neuen Liebling­steil machen. Der laufende Meter kostet kusche­lige 5,00 € (in der Halle) + 5,00 € Mül­lkau­tion. Diese bekommt ihr bei sauber­er Platzüber­gabe ab 16 Uhr wieder.

Anmel­dun­gen, mit Angabe der Stand­me­ter, bitte im Voraus unter flohmarkt@zinnwerke.de.
Halle und Hof wer­den wieder voll: baldige Voran­mel­dung lohnt!
Auch Tis­che kön­nt ihr gegen Pfand (20€) und Miet­ge­bühr (5€) bei uns lei­hen, aber auch dafür gilt: schreibt ne Mail — wer zuerst kommt, malt zuerst!

Um die musikalis­chen Ohren­schmäuse küm­mert sich dieses Mal unser Book­er höchst per­sön­lich. Denn Jonas Dahm weiß nicht nur, wer toll in unsere Hallen passt… Er kann auch selb­st seine Fin­ger über die Sait­en von Ukule­len und Gitar­ren hüpfen lassen. Wir freuen uns!

Vinylschnäp­pchen, Comics vom „Der Comicbus“ unser­er Herzen. Ein Vögelchen hat uns gezwitschert, dass er Unter­stützung von pauli­bird (indi­vidu­elle Schmuck aus Skate­boards) und anderen DIY-Kün­st­lerIn­nen bekommt. Außer­dem gibt es wieder Ein­blicke in die Tiefen des Bücher­an­ti­quar­i­ats Atlas von Dr. Ulrich Lölke, gibt es natür­lich auch!

Für das leib­liche Wohl sorgt wie immer die Kaf­feeklappe mit bestem Kaf­fee, leck­er­stem Kuchen, herzhaften Über­raschun­gen und dem Wil­helms­burg­er Nation­al­getränk Deich­bruch!

Uuu­und… für alle Süßschnä­bel gibt es wieder leck­er­ste Crêpes zu unschlag­baren Preisen.
Zusät­zlich schmeißt die Tafel den Grill an. Über Wurst­fan bis zum Tof­u­fa­natik­er: hier find­et jed­er sein Glück

 

Link zur Seite: httpss://www.facebook.com/flohzinn/

Link zur Ver­anstal­tung: httpss://www.facebook.com/events/1491345084527701/]

Quelle: Zin­nwerke