Werbung
WIP Garten-Tipp

Mein Garten

Was kann ich im Schat­ten pflanzen? Kann ich Unkraut vor­beu­gen? Wann soll ich gießen? Unsere Gar­ten­tipps für „Green­horns“, mit denen (fast) nichts schiefge­hen kann.

Werbung

[one_third]

Wo gibt es guten Bio-Dünger?
Über www.ihre-gaertnerei.de find­est Du einen Fach­be­trieb in dein­er Nähe, der dir Tipps geben kann. Gute Bio-Pro­duk­te gibt es von Gärt­ner Exk­lu­siv, Oscor­na, Cux­in oder Neu­dorff

[/one_third]

[one_third]

Welche Erde brauche ich?
Wichtig ist, dass der Torf- und Tonan­teil aus­ge­wogen ist, damit die Pflanzen viele Min­er­alien und Spurenele­mente aufnehmen kön­nen. Kräuter und Gemüse lieben einen hohen Kom­postan­teil. Wer etwas für die Umwelt tun möchte, kann sich über den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutsch­land (BUND) unter www.bund.net/torffrei über torf­freie Alter­na­tiv­en zu Blumen­erde informieren. Denn Torf entste­ht in Mooren, die wiederum Kohlen­stoff spe­ich­ern und wichtig für den Kli­maschutz sind

[/one_third]

[one_third_last]

Wann soll ich gießen?
Am besten mor­gens. Dann kön­nen die Pflanzen tagsüber trock­nen. Wenn sie feucht in die Nacht gehen, fördert das den Pilzbe­fall.

[/one_third_last]

[one_third]

Was tun gegen Blat­tläuse?
Wenn der Befall frisch ist, hil­ft es, einen Schuss Neu­tral­seife in Wass­er zu geben und die Pflanzen damit zu besprühen. Bei hart­näck­i­gen Mit­be­wohn­ern helfen Mit­tel wie Neu­dosan (von Neu­dorff, 250 ml, ca. 5 Euro). Es tötet die Läuse, aber nicht die Som­mer­bi­enen.

[/one_third]

[one_third]

Welche Blu­men wach­sen im Schat­ten?
Wald­stau­den sind an ein Schat­ten­da­sein gewöh­nt. Beson­ders hüb­sch find­en wir Herb­st-Anemo­nen, Funkien und Berge­nien. Laub liegen lassen — das räumt im Wald auch kein­er weg.

[/one_third]

[one_third_last]

Und wenn die Sch­neck­en alles wegfressen …
… ist Sch­neck­enko­rn das sich­er­ste. Aber auch Bier­fall­en und Kaf­feesatz, den man um die Pflanzen streut, haben sich bewährt.

[/one_third_last]

[one_third]

Was tun gegen Tomaten­fäule?
Die Fäule wird von einem Pilz verur­sacht, der feucht­es Wet­ter liebt. Deshalb die Pflanzen möglichst trock­en hal­ten. Beim Gießen nur die Erde um die Wurzeln, nicht Laub und Früchte benet­zen. Wider­stands­fähige Sorten wählen!

[/one_third]

[one_third]

Kann ich Unkraut vor­beu­gen?
Unkraut kann dort unter­drückt wer­den, wo keine offene Erde vorhan­den ist. Deshalb Boden­deck­er pflanzen — Elfen­blume und Gold­erd­beere erstick­en Unkraut im Keim.

[/one_third]

[one_third_last]

Wie wer­den meine Rosen schön?
Die Rosen, die die „All­ge­meine Deutsche Rosen­neuheit­en­prü­fung“ (ADR) erfol­gre­ich abgeschlossen haben, zählen zu den schön­sten und robustesten eines Jahrgangs. Rund zehn neue Sorten dür­fen sich jährlich mit dem ADR-Siegel schmück­en.

[/one_third_last]

 

Nun viel Erfolg mit dem neuen grü­nen Dau­men!