Fotos@Maren Fiebig-Inselatelier e.V.

Viele Teile, viele Hände und ein Mosaik!

Die Feier zur Eröffnung des großen Fliesenmosaiks am Marktplatz in Kirchdorf Süd

Inselatelier e.V. – Bausteine des Miteinanders

Zur feierlichen Einweihung lädt das Inselatelier herzlich ein und möchte dies mit allen Beteiligten, Anwohnern und weiteren Interessierten feiern!
Wie immer gibt es eine gemeinsame Kunstaktion und ein buntes Programm.
Die Musiker aus der Flüchtlingsunterkunft im Karl-Arnold-Ring
Sarempour, Javad (Violine) und Devis, Alireza (Trommel) werden für musikalische Unterhaltung sorgen.

Wann:   Am Freitag, dem 23.10.2015 pünktlich um 15 Uhr
Wo:  Vor der Mavi – Apotheke, Kirchdorfer Damm 3, 21109 Hamburg

Kunst verbindet!

Ein Jahr haben mehr als 150 große und kleine Künstler an dem Wandbild für Kirchdorf Süd im Inselatelier gearbeitet.

Menschen von 5 Jahren bis 91 Jahren, Menschen mit und ohne Handicap, Menschen mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten waren dabei und haben unterschiedliche Fliesen gestaltet.
Es gab viele Begegnungen mit sehr unterschiedlichen Menschen und es hat reger Austausch stattgefunden. Auch Künstler aus dem Flüchtlingscamp haben mitgearbeitet – dann hieß Kunst einfach auch mal „art“ und Pinsel kurz und bündig „brush“.
Dort wurde geredet über Inklusion, das Miteinander in Kirchdorf Süd, über die Umwelt, Tiere und es wurde sogar ein Weltbuch des Friedens gestaltet.

Gerade vor dem Hintergrund unterschiedlicher sozialer Gruppen und Kulturen konnte die gemeinsame Arbeit, welche unterschiedlichen Facetten der Wahrnehmung Ausdruck verleiht, Verständnis füreinander schaffen.

Themen wie Inklusion, Toleranz und Respekt, aber auch Freude am Miteinander wurden mit Spaß in Fliesen dargestellt und im Zusammenwirken mit allen Beteiligten als gemeinsames Kunstwerk konzipiert. Die Künstler erlebten so immer wieder, dass Respekt vor der Sichtweise des anderen grundlegend wichtig ist.
Es sind über 160 kleine Kunstwerke entstanden, die diesen Prozess bildlich darstellen und die gemeinsam zu einem tollen Gesamtkunstwerk werden.

Das Inselatelier musste das Projekt nun leider abschließen, weil kein Platz für weitere Fliesen an dieser Wand ist.
Das Mosaik ist gut sichtbar als öffentliches Gesamtkunstwerk an einer Wand am Marktplatz angebracht worden!

Interessierte Gäste sind herzlich willkommen!  

Die Aktion wurde unterstützt von
SAGA GWG, Aktion Mensch, Inklusionsschule Schule An der Burgweide, BHH Sozialkontor gGmbH u.a.

Quelle…

Maren Fiebig – Inselatelier e.V.

www.marenfiebig.over-blog.de