Werbung

Neuer Anstrich für den NaturErlebnisGarten

Wil­helms­burg, 19.09.2018. „Wi mook dat!“ – unter diesem Mot­to engagieren sich Ham­burg­er Unternehmen für gemein­nützige Organ­i­sa­tio­nen. Auch der Lack­her­steller Mankiewicz aus Wil­helms­burg unter­stützt die Idee seit Jahren tatkräftig. Das neueste Pro­jekt: Die Neugestal­tung des Natur­Erleb­nis­Gartens in Wil­helms­burg. Gemein­sam mit Mitar­beit­ern aus der Per­son­al­abteilung bud­del­ten, schraubten und baut­en zehn Azu­bis einen Tag lang im Garten, um alles wieder auf Vor­der­mann zu brin­gen.

Werbung

Der Garten des BUND bietet die Gele­gen­heit, die Natur mit allen Sin­nen zu erleben und beispiel­weise Gemüse in den dort angelegten Hochbeeten anzubauen. Genutzt wird er von Schulen und Kindergärten, aber auch von jun­gen Ham­burg­ern zum „urban gar­den­ing“, also dem eige­nen Gemüsean­bau in der Großs­tadt.

Am 14. Sep­tem­ber baut­en die Mitar­beit­er von Mankiewicz nicht nur neue Hochbeete, son­dern umzäun­ten auch einen neuen Garten-Abschnitt und besserten beste­hende Zäune aus. Der Garten war nach der Lan­des­garten­schau in eine Art Dorn­röschen­schlaf gefall­en – der Ein­satz von Mankiewicz war ein­er von vie­len Schrit­ten, die nötig sind, um ihn wieder in vollem Umfang nutzbar zu machen.

Die Entschei­dung für dieses Pro­jekt fiel im Hause Mankiewicz leicht, passt es doch her­vor­ra­gend in die seit Jahren beste­hende Unternehmensini­tia­tive der Nach­barschaft­shil­fe „Komm‘ doch mal rüber“, über die bere­its eine Rei­he sozialer Pro­jek­te unter­stützt wer­den. Umwelt­be­wusst­sein wird bei Mankiewicz groß geschrieben. Umso erfreulich­er ist es, dass die Zusam­me­nar­beit mit dem BUND zum Natur­Erleb­nis­Garten über diesen Aktion­stag hin­aus weit­erge­führt wer­den wird.

Auch in Zukun­ft wird Mankiewicz bei Wi mook dat! dabei sein.

 

ÜBER MANKIEWICZ
Mankiewicz Gebr. & Co. (GmbH & Co. KG), mit Fir­men­sitz in Ham­burg, wurde 1895 gegrün­det und ist führend im Bere­ich lösungsmit­tel­haltiger und wasserverdünnbar­er High­tech-Beschich­tungssys­teme für die indus­trielle Serien­fer­ti­gung. Heute beliefert Mankiewicz unter­schiedliche Märk­te wie Maschi­nen­bau, Investi­tion­s­güter, Auto­mo­bil, Luft­fahrt, Bahn, Medi­z­in­tech­nik, Yacht­en etc. mit hochw­er­ti­gen Lacksys­te­men. In der eige­nen Forschungs- & Entwick­lungsabteilung kön­nen sämtliche Lacksys­teme in allen Farbtö­nen, Glanz- und Struk­turab­stu­fun­gen indi­vidu­ell mit den Kun­den erar­beit­et wer­den. Mehr als 1.400 Mitar­beit­er sor­gen weltweit dafür, die „Lack­ierideen der Zukun­ft“ nach aktuellen Qual­itäts­stan­dards umzuset­zen. Die Qual­ität der Pro­duk­te und Prozesse wird dabei durch ein langjährig etabliertes Qual­itäts­man­age­mentsys­tem sichergestellt. Mankiewicz ist zer­ti­fiziert nach ISO 9001, ISO/TS 16949, EN 9100, ISO 14001 und ISO 50001.

 

Pressekon­takt
OnTop PR
Maren Schuch­mann
Tel.: +49 (0)41317770622
Maren.schuchmann@ontop-pr.de