Offene Chorprobe bei den Inseldeerns – ein voller Erfolg

Unter dem Motto “Singen macht glücklich” boten viele Hamburger Chöre im Monat September einen Tag des offenen Chores an. Bei dem Wilhelmsburger Damenchor, den “Inseldeerns”, war es am 27. September 2017 soweit. Jeder der Lust und Laune hatte, sich einmal gesanglich auszuprobierten und die Atmosphäre einer Chorprobe erleben wollte, war herzlich dazu eingeladen.

Im Gemeindehaus der Kreuzkirche wurden die Gäste von den Inseldeerns und dem Chorleiter Paul Jungeblodt herzlich empfangen. Besonders gefreut haben sich die Sängerinnen des Wilhelmsburger Damenchores über den Besuch von Erika Schulz, der Schatzmeisterin des Hamburger Chorverbandes.

Die Inseldeerns nahmen die Gäste in Ihrer Mitte auf und sangen gemeinsam mit viel Spaß und Talent aus dem Repertoire für das Jubiläumskonzert, das am 28. Oktober 2017 im Bürgerhaus Wilhelmsburg stattfindet.

Da der Chorleiter, Paul Jungeblodt, ein par Tage zuvor Geburtstag hatte, wurde ihm nicht nur in heiterer Stimmung und unter Beifall ein kleines Geschenk überreicht, sondern auch gemeinsam ein Geburtstagsständchen gesungen.

In der Pause und nach der Chorprobe trugen bereitgestellte Getränke und ein kleiner Imbiss dazu bei, das in gelöster Stimmung so einige zwanglose Gespräche geführt wurden. Insgesamt war es eine eindrucksvolle Chorprobe, die lange in uns nachklingen wird.

Die Inseldeerns heißen weiterhin Frauen jeden Alters willkommen. Die Gelegenheit bietet sich das ganze Jahr über, die Sängerinnen bei einer Probe kennen zu lernen und sich selbst einmal auszuprobieren.

Informieren Sie sich unter www.inseldeerns.de!

Melden Sie sich an und besuchen Sie eine Chorprobe der Inseldeerns.

Geprobt wird mittwochs um 19.00 Uhr im Gemeindehaus der Kreuzkirche in Wilhelmsburg.

Immer daran denken! Singen macht glücklich, besonders gemeinsam!

Quelle & Kontakt:

Simone Capell
– 2. Vorsitzende –
Info-Tel.: 0170/1162616
simone@inseldeerns.de

Inseldeerns LOGO