Werbung
Foto@ Bernd Wachtmeister.www.pixelio.de

12.000 Euro für den Breitensport

Die Stadtreini­gung Ham­burg unter­stützt sieben Ham­burg­er Pro­jek­te des Bre­it­en- und Vere­inss­ports mit ins­ge­samt 12.000 Euro.

Werbung

Im Rah­men ein­er „Trennsport-Kam­pagne“ von Okto­ber bis Dezem­ber 2015 hat­te die Stadtreini­gung Ham­burg angekündigt, drei Euro für jede in diesem Zeitraum neu bestellte Bio- und Alt­pa­pier­tonne für Ham­burg­er Sport­pro­jek­te zu spenden.

Ins­ge­samt wur­den in den drei Monat­en 4.000 neue Wert­stoffton­nen bestellt. Die Band­bre­ite der geförderten Pro­jek­te ist groß. Mit unter den Gewin­ner des Preis­geldes sind der FC Ved­del Unit­ed e.V., für seine Förderung und Inte­gra­tion von jugendlichen Migranten durch Sport. Der Vere­in erhält 1.150 Euro für Basislehrgänge zur Aus­bil­dung von zehn Fußball­train­ern beim Ham­burg­er Fußbal­lver­band. Eben­falls dabei ist die Die Betrieb­ss­port­gruppe (BSG) Leich­tath­letik der Feuer- und Ret­tungswache Wil­helms­burg. Sie erhält 1.375 Euro als finanzielle Unter­stützung des Sky­line-Runs auf dem Energieberg Georgswerder. Über­schüsse aus dieser ehre­namtlich von der BSG organ­isierten Ver­anstal­tung gehen wiederum an die Hebam­men­sprech­stunde in der Flüchtling­sun­terkun­ft Mari­en­thal. Quelle:

www.stadtreinigung.hamburg

www.facebook.com/stadtreinigunghamburg