Moin, liebe Insulaner
Lassen wir die Insel erblühen!

Seid ihr auch so dankbar, wenn es mal andere Themen gibt als dieses C***?

Ach ne, ich will das ja nicht zum Thema machen. Und auch in dieser Ausgabe ist ES kein Thema, außer vielleicht in ganz leichten Streifschüssen.

Ein Streifschuss ist natürlich etwas ganz Unnötiges. Ein Streifzug jedoch etwas ganz Wunderbares. Davon haben wir im Mai WIP gleich ein paar mehr an Bord: Georgswerder, Inselpark, Spreehafenviertel oder ein üppiger Streifzug mit elbinselguide durch verschiedene Viertel der Insel? Reiherstieg, Kirchdorf oder Moorwerder? Wir haben einige Streifzug-Vorschläge zum Streifegehen für euch!

Und warum gibt es dieses Mal keinen Veranstaltungskalender? Wegen … ach ne, das wollte ich ja nicht mehr erwähnen. Siehe oben. Wir hoffen, das August WIP hat wieder einige Termine für euch anzubieten. Toi, toi, toi.

Und was heißt nun „Lassen wir die Insel erblühen?“

Wenn ihr Glück habt, findet ihr ein Saattütchen, spendiert vom Wilhelmsburger Inselpark. In jedem 3. WIP hat sich eins versteckt. Blättert also schnell mal auf Seite 21…

Klasse Aktion von unserem Lieblingspark, finden wir. Der „Insektenschmaus“ ist auch noch gut für unsere Bienen und Insekten. Also liebevoll einbuddeln, egal ob Garten, Terrasse oder Balkon. Und wenn es dann so richtig schön blüht überall, wünschen wir uns gaaaanz viele Bilder von Euch davon. Das wäre doch was für die August-Ausgabe. Unsere Kontaktdaten gibt es hinten im Impressum.

Wem also die Decke auf den Kopf fällt, wer aufblühen möchte, könnte verschiedene Streifzüge über unsere Elbinsel unternehmen. Denn unsere
Lieblingsinsel ist doch mit Abstand, der aller-, allerbeste Platz!

Bleibt ganz putzmunter, zuversichtlich und gesund!

Liebe Grüße aus dem Homeoffice