Werbung

Wie ein Vogel über Willitown 

Habt ihr schon mal eine Drohne durch die Luft gesteuert? Ich habe mich für euch getraut und meine Erfahrung damit aufgeschrieben.

Zum Video — Mit 60 kmh über Willi­town!

Werbung

Endlich ist es soweit. Ich habe die Möglichkeit die kom­pak­teste Drohne auf dem Kam­er­aflug­mod­ell­markt – die Mav­ic Pro – zu testen. Schon beim Aus­pack­en kann ich mir kaum vorstellen, dass dieses kleine Ding so viel kön­nen soll. Fix start­bere­it und fast selb­sterk­lärend kann ich mit dem ersten Flug begin­nen. Ich klinke mein Handy in die Hal­terung der Fernbe­di­enung ein und schon geht’s ab. Das Sum­men der Pro­peller ist leis­er als erwartet und das Flug­gerät ist in Null Kom­ma Nix in der Luft. Ich bin fasziniert über die ersten Bilder, die ich emp­fange. Sie haben eine enorm pro­fe­sionelle Qual­ität. Der Gim­bal, die Hal­terung, die die Kam­era trägt, macht wohl eine sehr gute Arbeit und sta­bil­isiert die Kam­era extrem gut. 

[one_fourth] Folie1   [/one_fourth]

[one_fourth]Folie2[/one_fourth]

[one_fourth]Folie3[/one_fourth]

[one_fourth_last]Folie4[/one_fourth_last]

[one_half]Wow! Was für ein Blick! Endlich habe ich mal die Gele­gen­heit, Willi­town aus ein­er ganz anderen Per­spek­tive zu sehen. Die Steuerung fällt mir als Anfänger recht leicht, kenne eine ähn­liche Steuerung jedoch schon vom Zock­en. Das ist von Vorteil, trotz­dem kön­nen sich Uner­fahrene das Fliegen im Anfänger­modus schnell aneignen. Als ich fasziniert die Bilder des Holzhafens betra­chte, wird es extrem knapp – ich hätte beina­he die Drohne seitlich in eine Hochspan­nungsleitung gecrasht, was beim frontal­en Flug dank der Hin­dernisserken­nung nicht hätte passieren kön­nen. Was für eine Schreck­sekunde, denn es fliegen hier ca. 1200 Euro durch die Luft.[/one_half]

[one_half_last]Um mich von diesem Schreck zu erholen, fliege ich die Mav­ic noch eine Weile über unseren Stadt­teil und filme dabei. Dabei pro­biere ich auch den „Fol­low Me“- Modus aus. Etwas spooky, aber schon lustig. Ich werde von ein­er Drohne ver­fol­gt und lasse mich dabei fil­men. Ein weit­eres unter­halt­sames Fea­ture ist, dass die Kam­eras nicht nur filmt, son­dern auch auf Fin­gerze­ichen ein Foto aufn­immt. Das macht wirk­lich Spass! Allerd­ings sollte man es dabei belassen, nur Leute oder Dinge zu fotografieren und zu fil­men, die damit ein­ver­standen sind. [/one_half_last]

Mein Faz­it: Für jeden Hob­by­filmer und Tech­niklieb­haber ist es das per­fek­te Spielzeug. Die Größe, das Gewicht und die Qual­ität würde ich als „erste Sahne“ in dieser Preisklasse beze­ich­nen. Im Ver­gle­ich zur pop­ulär­eren Phan­tom hat die Mav­ic Pro für mich auf jeden Fall die Nase vorn.

 

Eur­er Lenny@WIP