Fast bei jedem Konzert gibt es Leute, die weinen. Ich glaube, sie lassen ihr ganzes Leben Revue passiere.“ (Gitarrist Clemens)

Der Landesverein der Sinti in Hamburg und das Bürgerhaus Wilhelmsburg präsentieren:

Ein Festival zum Reden, Gucken, Hören, Feiern. Mit hochklassigen Gipsy Ensembles aus ganz Europa; mit Texten, Bildern, und Gesprächsangeboten junger Sinti aus Wilhelmsburg, mit einem
ungewöhnlichen Theaterprojekt. Interkultureller Austausch auf der Höhe der Zeit! 17.+18. April 2015 im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Programm:
Freitag, 17. April

18:00 Uhr Eröffnung der Ausstellung »Ohh Porajmos …

… Illustrationen zur Diskriminierungs- und Verfolgungsgeschichte der Sinti und Roma« Landesverein der Sinti in Hamburg

19:30 Uhr Café Royal Salonorchester

Auch in diesem Jahr wird das Gipsy Festivalmusikalisch durch das CRS eröffnet: Swing, Czardas, Musette, Kaffeehausmusik und die alten Weisen der Sinti. www.caferoyal.de

21:30 Uhr Markus Reinhardt Ensemble

Die vier Musiker vereinen den Jazz des berühmten Gitarristen Django Reinhardt und die traditionelle osteuropäische Gipsy-Musik mit ihrem ganz eigenen Stil. www.markus-reinhardt-ensemble.de

Samstag 18. April

15:00 Uhr »Racke Maprahl 2«

Im Gespräch mit den Enkeln der Familie Weiß geht es um die Kontinuität von Stigmatisierung und Ausgrenzung, die lange vor 1933 den Alltag der Sinti bestimmt haben und       die bis heute währen, so dass sich viele Sinti noch immer als »Freigänger im eigenen Land« fühlen. Landesverein der Sinti in Hamburg

18:00 Uhr Im Herzen von Hamburg

Fünf Theatergruppen und drei Schulen aus dem Bildungszentrum »Tor zur Welt« gestalten einen vielschichtigen, nachdenklichen, aufmüpfi gen, Fragen anregenden, berührenden Theatermoment. Künstlerische Leitung: Theater am Strom (Premiere im Bürgerhaus: Freitag, 17. April, 11:00 Uhr)

20:00 Uhr Sandro Roy Quartett featuring Kako Weiss

Der klassisch ausgebildete Violinist ist Bundespreisträger bei »Jugend musiziert«. Sein Repertoire vereint europäischen Gipsy-Swing und amerikanischen Jazz. Mit seiner Band präsentiert er sein viel gelobtes Debütalbum »Where I Come From«.

Eintritt:
Freitag 18 € (erm. 15 €)
Samstag 18 € (erm. 15 €)
Kartenvorverkauf direkt im Bürgerhaus Wilhelmsburg
(persönlich): (Di., Mi., Fr. jw. 10–12 Uhr u. Di., Do. 16–19 Uhr)
oder unter: www.buewi.de/vorverkauf
Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20
21107 Hamburg.
Info: Judy Engelhard 040/752 01 70
Gefördert von/ Partner:
Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg mitdenken. mitgestalten. mitentscheiden.
buergerhaus-wilhelmsburg-logo-gross