Bildschirmfoto 2015-03-16 um 10.33.23

Hamburger Abend mit Friedrich Schliemann – Lieder von Richard Germer und Texte von Benno Strandt auf missingsch und plattdeutsch

„Wenn ein Gynäkologe auf der Bühne süffisant intoniert – „lass mich doch rein, Paula!“ – bekommt der Auftritt schon eine besonders pikante Note! Dr. med. Friedrich Schliemann, ein vielseitiger und ehemals vielbeschäftigter Hamburger Gynäkologe hat ein besonderes Hobby: Bei Gelegenheit schlüpft er gerne in die Rolle eines liebeskranken Jünglings oder abenteuerlustigen Herings.

Er erfreut eine ständig wachsende Fan-Gemeinde mit Liedern von Richard Germer, dem bekannten norddeutschen Balladen-Sänger der sechziger und siebziger Jahre. Und so ist nun auch im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kultur im Museum – Kultur am 3. Sonntag“  des Museum Elbinsel Wilhelmsburg der u.a. aus Hörfunksendungen wie „Sonntakte“, „Hafenkonzert“ und dem Norddeutschen Fernsehen („Freut Euch des Nordens“, „Lieder so schön wie der Norden“) bekannte singende Gynäkologe Dr. Friedrich Schliemann zum dritten Mal zu erleben. Durch seine Interpretation der beliebten Lieder des unvergessenen Hamburger Volkssängers und Komponisten Richard Germer lebt dieser weiter.

Mit seinem norddeutschen Humor, der vor allem durch trockene Selbstironie gekennzeichnet ist, führt der Arzt durch das Programm. Thema des frühen Abends sind nicht nur die Germer-Lieder und die Menschen mit ihren Vorlieben und kleinen Schwächen, wie sie auch in den Texten von Benno Strandt mit Geschichten rund um Hamburg auf missingsch und plattdeutsch gewürdigt werden.

Mit etwas Glück erzählt auch Schliemann gern einmal zusätzlich zu den Germer Liedern ein paar ‚Döntjes‘ aus seiner Laufbahn.

Die bisherigen Konzerte mit ihm mussten wegen der großen Nachfrage und des Erfolges immer wiederholt werden! Unter dem Titel „Friedrich Schliemann singt Lieder zur Gitarre von Richard Germer und liest Texte von Benno Strandt –ein Hamburger Abend“ kann man den singenden Gynäkologen nun am 28. März um 18:30 Uhr in der Reihe „Kultur im Museum – Kultur am 3. Sonntag, diesmal am Sonnabend“ abermals erleben.

Der Eintritt kostet 10 Euro.

Eine Kartenreservierung ist unter 040 302 34 861 oder kultur@museum-elbinsel-wilhelmsburg.de zu empfehlen. Die Kasse und das Café Eléonore öffnen ab 17 Uhr, um sich vorher dort auf die beschwingte Veranstaltung einzustimmen.

Weitere Infos: www.friedrich-schliemann.de

2015 Friedrich Schliemann

Quelle & Fotos:

www.museum-elbinsel-wilhelmsburg.de

MUSEUM ELBINSEL WILHELMSBURG E.V.

Kirchdorfer Straße 163 – 21109 Hamburg – Telefon 31 18 29 28

Das Museum ist regelmäßig von April bis Oktober sonntags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Für Veranstaltungen gelten teilweise andere Öffnungszeiten – siehe Tagespresse, Newsletter oder Webseite. Führungen finden nach Vereinbarung statt.

 

LOGO Museum Wilhelmsburg