Foto@M.E.pixelio.de

Truthahn-Essen, Bräuche und Rabattaktion am „Black Friday“ in der BallinStadt

Immer am vierten Donnerstag im November findet Thanksgiving in den USA statt. Die BallinStadt widmet sich dem größten Familienfest in den USA vom 13. bis 28. November. Im Mittelpunkt der Themenwochen steht eine lange Tafel, an der die ganze Verwandtschaft Platz nimmt und sich über die Traditionen, Bräuche und Besonderheiten rund um diesen Festtag unterhält. Begleitend dazu findet im Restaurant der BallinStadt am 20. und 27. November ein klassisches Truthahn-Dinner statt. Der 28. November steht anschließend ganz im Zeichen des „Black Fridays“ – die Besucher erwarten Preisnachlässe bis 50 Prozent auf den Eintrittspreis und Shopartikel.

Großeltern, Onkel und Tante, Cousin und Cousine – alle kommen sie am 27. November 2014 wieder zu einem opulenten Festmahl zusammen, um das wichtigste Familienfest in den USA zu feiern. Der staatliche Feiertag geht auf einen fast 400 Jahre alten Brauch zurück, als die ersten Pilgerväter mit den einheimischen Indianern 1621 das erste Erntedankfest feierten. Der klassische Truthahnbraten ist dabei ebenso Tradition wie das Brechen des „Wishbone“ (Gabelbein des Truthahns) und die Begnadigung eines Truthahns durch den US-Präsidenten. Einen Tag nach Thanksgiving wird die Weihnachtszeit mit dem „Black Friday“ eingeläutet, bei dem Händler hohe Rabatte auf ihre Waren und Dienstleistungen geben.

Die BallinStadt zeigt während der Themenwochen, warum es sich um das wichtigste Familienfest in den USA handelt und wie das Fest heutzutage gefeiert wird. Am 20. und 27. November ab 18:30 Uhr können Besucher in den Genuss eines klassischen Thanksgiving-Dinners, u.a. mit einem Truthahnbraten, Süßkartoffelbrei und Apple Pie im Restaurant der BallinStadt kommen. Eine Reservierung bis zum 17. November (bzw. 24. November) unter der Tel.: 040 /31979160 ist notwendig (Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen). Das komplette Menü und weitere Informationen sind unter www.ballinstadt.de abrufbar.

Und wer lieber selbst kocht, der kann eine Sammlung mit den besten Thanksgiving-Rezepten der BallinStadt-Besucher im Shop erwerben.

Ganz wie es Brauch in den USA bietet das Auswanderermuseum anschließend einen Tag nach Thanksgiving – am 28. November – große Rabatte auf seine Eintrittspreise und Shopartikel. Bis zu 50 Prozent können Besucher dann in der BallinStadt sparen.

Quelle: www.ballinstadt.de