Werbung

Altherrenauswahl „WAHA“ 50. Jubiläum: 1967 – 2017

Stolze 50 Jahre wird die „WILHELMSBURGER FUSSBALL-ALTHERREN-AUSWAHL von 1967“ alias WAHA in diesem Jahr!

Werbung

Die Auf­tak­tver­anstal­tung am Son­ntag, 01.01.2017, der „Pyja­ma-Neu­jahrs-Kick“ war eine Hom­mage an die Grün­dung des Vere­ins Neu­jahr 1967. Die Spiel­ge­mein­schaft der Wil­helms­burg­er-Fußball-Alther­ren Auswahl ent­stand aus dem „ 1. FC Hau­rein“, jen­em Vor­läufer ein­er “Gau­di-Mannschaft” vom Neu­jahrsmor­gen 67.

wappen-hamburg-wilhelmsburgDieses Zusam­men­wirken von Wil­helms­burg­er Fußballern aus den damals acht elbinsu­lanis­chen Vere­inen – ESV Einigkeit, TV Jahn, FTSV Neuhof, Rot-Weiß, WSV 93, TSV Ved­del, TSC Vik­to­ria und SV Vor­wärts 93 Ost – waren für Uwe Hansen und Chris­t­ian Carstensen der Aufhänger zu der im Gasthaus “Wil­helms­burg­er Hof” gegrün­de­ten Spiel­ge­mein­schaft “AH-Auswahl”, die mit­tler­weile über die bun­des­deutschen Gren­zen hin­aus bekan­nt ist.

Die Mannschaft mit Spiel­ern aller Alter­sklassen traf sich am Neu­jahrs-Son­ntag um ihr Jubiläum einzuläuten. Verklei­den war Pflicht: Pyja­ma, Hut, Schal und alles was an die Anfänge der „Gau­di-Mannschaft“ erin­nert war erlaubt und gewollt. Das heit­ere Spiel in Bade­man­tel, Nachthemd, Maske und Ein­teil­er ver­lief regel­gerecht ohne Regeln. „Hell gek­lei­det“ spielte gegen „dunkel gek­lei­det“, jung gegen alt. Die Zuschauer hat­ten mächti­gen Spaß und kein­er kon­nte hin­ter­her den Spiel­stand deut­lich benen­nen.

Die gelun­gene Auf­tak­tver­anstal­tung läutet nun das Jubiläum­s­jahr der WAHA ein. Es fol­gt der „Insel­ball“ am 17. Juni 2017 und das Bene­fizspiel gegen die HSV Altli­ga am 24. Juni. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den Jubiläumsver­anstal­tun­gen fol­gen.

Wer das Jubiläums­fest im Som­mer nicht abwarten kann, der ist her­zlich Willkom­men auf dem größten Turnier im Süden Ham­burgs jet­zt am Woch­enende 6./7.01.2017. Die WAHA lädt zum Alther­ren- und Senioren­turnier in das Beruf­ss­chulzen­trum Dratelnstraße Wil­helms­burg. Hier wird gekickt für den guten Zweck. In den let­zten 50 Jahren wur­den bere­its über 1 Mio. Spendeneu­ro für gehandikapte und behin­derte Kinder der Elbinsel Wil­helms­burg gesam­melt.

Das ist ein Grund zu feiern!