Das mit dem diesjährigen Hamburger Bildungspreis 2017 (Preisverleihung 30.11.17) ausgezeichnete Schulprojekt „Viel Theater um uns!“ lädt erneut zu einem ausergewöhnlichen Abend ans Helmut-Schmidt-Gymnasium im Bildungszentrum Tor zur Welt ein.

Bei der Poetry Night handelt es sich um eine Gegenbewegung zum Poetry Slam, der leider immer mehr eine Ulkkultur etabliert, die für den Lacher und den Unterhaltungsdrang, auf literarischen Tiefgang verzichtet.

 

Die Poetry Night soll durch die Darbietungen unserer Poeten und Musiker zum Denken anregen und Veränderung bewirken.  

In Kooperation mit dem erfolgreichen Theaterprojekt „Kein deutscher Land“ widmet sich der Themenschwerpunkt des Abends, angespornt durch die Umbrüche und Entwicklungen in unserem Land, der Frage: „Ausgeschlossen oder Eingeschlossen?“. 

Lass dich auf einen anspruchsvollen und höchst emotionalen Abend ein, durch den du die Poeten und Musiker begleiten wirst – Ein Abend, der unter die Haut gehen wird !

Freitag, 15.12.17 -18:00 Uhr
im Bildungszentrum Tor zur Welt
Krieterstr. 2d
21109 Hamburg

Weitere Informationen unter: 
keindeutscherland.jimdo.com/poetry-night-ii/ und www.instagram.com/herrbouden/

PoetryNight15.12_

 

Quelle: helmutschmidtgymnasium.de