Foto@HanseBird
Werbung
Foto@HanseBird

Umweltsenatorin Blankau eröffnet die die Vogel- und Optikmesse

[one_half]

Werbung

Am Fre­itag, 23. Mai um 13 Uhr wird Jut­ta Blankau als Ham­burg­er Sen­a­torin für Stad­ten­twick­lung und Umwelt gemein­sam mit NABU-Geschäfts­führer Tobias Hin­sch und Dr. Michael Beck­ere­it, Stiftungsratsvor­sitzen­der der Stiftung Wasserkun­st Elbinsel Kalte­hofe, die Hanse­Bird 2014 eröff­nen.

Nach einem feier­lichen Gruß­wort im Ein­gangs­bere­ich der Wasserkun­st fällt der Startschuss für die Vogel- und Optikmesse mit dem gemein­samen Durch­schnei­den eines roten Ban­des. Anschließend stellt Organ­isator und NABU-Vogel­ex­perte Mar­co Som­mer­feld der Umwelt­se­n­a­torin sowie den Jour­nal­istin­nen und Jour­nal­is­ten das Messegelände vor.

Hin­ter­grund:

Mit der Hanse­Bird bringt der NABU Ham­burg seit 2010 Vogel­fre­unde, Naturbeobachter, Fotografen und Optikher­steller aus ganz Nord­deutsch­land zusam­men. Vor der ein­ma­li­gen Kulisse der ehe­ma­li­gen Wasser­w­erke auf der Elbinsel Kalte­hofe haben alle Besuch­er die Möglichkeit, Fer­ngläs­er, Spek­tive und Kam­eras unter Live-Bedin­gun­gen zu testen und die heimis­che Vogel­welt zu erleben. Ein buntes Pro­gramm mit Vorträ­gen und Aktio­nen für die ganze Fam­i­lie run­det das Woch­enende vom 23. – 25. Mai 2014 ab.

 

Wann?
Fre­itag, 23. Mai 2014, 13–14 Uhr

Wo?
Ein­gangs­bere­ich der Wasserkun­st Elbinsel Kalte­hofe, Kalte­hofe Haupt­de­ich 6–7, 20539 Ham­burg

Wer?
Jut­ta Blankau, Sen­a­torin für Stad­ten­twick­lung und Umwelt, Dr. Michael Beck­ere­it, Wasserkun­st Elbinsel Kalte­hofe, Tobias Hin­sch, Geschäfts­führer NABU Ham­burg

Weit­ere Infos unter: www.hansebird.de

[/one_half]

[one_half_last]

plakat@hansebird
plakat@hansebird

[/one_half_last]