Foto@ Uschi Dreiucker. www.pixelio.de

Neue Glatteiswarnmelder auf der Wilhelmsburger Reichsstraße

Zu Beginn der kalten Jahreszeit installiert der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer auf Höhe der igs-Brücke zwei Sensoren in den Asphalt der Wilhelmsburger Reichsstraße, die Wetterdaten an den Winterdienst melden werden.

Die Arbeiten finden vom Dienstag, 25. November bis Donnerstag, 27. November, jeweils in der Zeit von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Dazu wird der erste Fahrstreifen der Wilhelmsburger Reichsstraße Richtung Norden gesperrt. Die Strecke ist dann nur einspurig befahrbar.

Im Winter 2012/13 war es auf der Wilhelmsburger Reichsstraße im Bereich des so genannten offenporigen Asphalts zu Fahrbahnvereisungen gekommen, die eine Sperrung der Straße notwendig machten. Damit der Winterdienst schnell und vorbeugend tätig werden kann, soll eine Glättemeldewarnanlage alle nützlichen Wetterdaten aufnehmen und weiterleiten.

Quelle: Pressestelle HH Senat