Werbung

[one_fourth]

Werbung

[/one_fourth]

Moin, liebe Insulaner
Lassen wir die Insel erblühen!

Seid ihr auch so dankbar, wenn es mal andere The­men gibt als dieses C***?

Ach ne, ich will das ja nicht zum The­ma machen. Und auch in dieser Aus­gabe ist ES kein The­ma, außer vielle­icht in ganz leicht­en Streifschüssen.

Ein Streif­schuss ist natürlich etwas ganz Unnötiges. Ein Streifzug jedoch etwas ganz Wun­der­bares. Davon haben wir im Mai WIP gle­ich ein paar mehr an Bord: Georgswerder, Insel­park, Spree­hafen­vier­tel oder ein üppiger Streifzug mit elbinsel­guide durch ver­schiedene Vier­tel der Insel? Rei­her­stieg, Kirch­dorf oder Moor­w­erder? Wir haben einige Streifzug-Vorschläge zum Streifege­hen für euch!

Und warum gibt es dieses Mal keinen Ver­anstal­tungskalen­der? Wegen … ach ne, das wollte ich ja nicht mehr erwäh­nen. Siehe oben. Wir hof­fen, das August WIP hat wieder einige Ter­mine für euch anzu­bi­eten. Toi, toi, toi.

Und was heißt nun „Lassen wir die Insel erblühen?“

Wenn ihr Glück habt, find­et ihr ein Saattütchen, spendiert vom Wil­helms­burg­er Insel­park. In jedem 3. WIP hat sich eins ver­steckt. Blät­tert also schnell mal auf Seite 21…

Klasse Aktion von unserem Lieblingspark, find­en wir. Der „Insek­ten­schmaus“ ist auch noch gut für unsere Bienen und Insek­ten. Also liebevoll ein­bud­deln, egal ob Garten, Ter­rasse oder Balkon. Und wenn es dann so richtig schön blüht überall, wünschen wir uns gaaaanz viele Bilder von Euch davon. Das wäre doch was für die August-Aus­gabe. Unsere Kon­tak­t­dat­en gibt es hin­ten im Impres­sum.

Wem also die Decke auf den Kopf fällt, wer aufblühen möchte, kön­nte ver­schiedene Streifzüge über unsere Elbinsel unternehmen. Denn unsere
Lieblingsin­sel ist doch mit Abstand, der aller‑, allerbeste Platz!

Bleibt ganz putz­munter, zuver­sichtlich und gesund!

Liebe Grüße aus dem Home­of­fice