Bernd Kleingarn (Spendenausschuss Mitglied, v.l.), Holger Prischmann (Spendenausschuss Vorsitzender), WAHA Ehrenvorsitzender Wolf-Rüdiger Schaar, Jörg Reil (2. Vorsitzender der Spielgemeinschaft ) und Kaouther Mansouri von der AWO, schauen gern beim ersten Testen der Nestschaukel zu. Foto@AWO-Kerstin Hoffmann
Bernd Kleingarn (Spendenausschuss Mitglied, v.l.), Holger Prischmann (Spendenausschuss Vorsitzender), WAHA Ehrenvorsitzender Wolf-Rüdiger Schaar, Jörg Reil (2. Vorsitzender der Spielgemeinschaft ) und Kaouther Mansouri von der AWO, schauen gern beim ersten Testen der Nestschaukel zu. Foto@AWO-Kerstin Hoffmann
Werbung

Wilhelmsburg/Inselpark. Hier leucht­en Kinder­au­gen ab jet­zt noch mehr: In der AWO Kita Am Insel­park ste­ht jet­zt eine neue Schaukel. Möglich gemacht hat das eine Spende der Wil­helms­burg­er Fußball-Alther­ren Auswahl (WAHA) von 1967 e.V..

Werbung

Rund 60 Kinder im Alter zwis­chen 1 und 6 Jahren kön­nen sich ab jet­zt über die neue „Nestschaukel“ freuen. „Damit set­zen wir weit­ere wichtige, entwick­lungs­fördernde Impulse“, sagt Kitalei­t­erin Johan­na Rit­ter.

Die WAHA sam­melte und spendete in den ver­gan­genen 53 Jahren mehr als eine Mil­lion Euro für gehandikapte Kinder der Elbinsel.