Die neue SoliBox. Foto: ein
Die neue SoliBox. Foto: ein
Werbung

Wilhelmsburg. In Wilhelmsburg entsteht eine neue Solibox. Sie ermöglicht den Anwohnern kleine Gegenstände zu tauschen. Alle können etwas hineinlegen und auch wieder herausnehmen. Häufig sind das Bücher, Kleidung und Spiele, aber auch Schmuck, Ladekabel und Dekoartikel. Aktuell baut eine engagierte Gruppe die neue Box am Spielplatz beim Energiebunker. 

Werbung

Das Spielhaus bot seinen Standort an und unterstützt den Bau mit Material und Werkzeugen. Damit das Material finanziert werden konnte, startete eine Crowdfunding-Kampagne. In wenigen Tagen war das Spendenziel von 999 Euro erreicht. 

Ein ähnliches Regal stand bis vor kurzem auf der Grasfläche am Veringhof. Dieses wurde Ende Juni durch ein Feuer zerstört. Durch die Zerstörung entstand ein neues Engagement. Die Motivation für den Neuaufbau war groß.

Wichtig war der Wiederaufbau auf privaten Grund, um eine generelle Unterstützung vor Ort zu haben. Mehrere Grundbesitzer boten ihre Unterstützung an. Die Wahl fiel auf den Bauspielplatz am Energiebunker. Durch die erfolgreiche Finanzierung konnte Metall Material und Werkzeuge genutzt werden, damit ein neuer Brand die Box diesmal nicht zerstören kann. (ein)

Werbung